Baerbel-Roy
blockHeaderEditIcon

 

 

Bärbel Roy

Deine Astrologin, Nummerologin und Reiki-Meisterin / Lehrerin

telefon
blockHeaderEditIcon
 0162-1815276  Termine nur nach Vereinbarung
spenden-button-paypal
blockHeaderEditIcon

     

    Meine Video Botschaft  für dich:

     

    Der Spruch der Woche lautet:

     

    Unsere Sonne wechselt in den Skorpion und sie nimmt viele Spannungen mit. Lilith, unser Schwarzer Mond, wechselt in den sinnlichen Stier.

     

    Unsere Sonne, mein lieber Leser, wechselt in dieser Woche am 23.10. um genau 00.00 Uhr von der schöngeistigen Waage in den tiefgreifenden und transformierenden Skorpion. Jetzt ändert sich für die kommenden 4 Wochen die gesamte Grundenergie. Es wird tiefgründiger. Die Schatten-Themen steigen auf. Der Stirb- und Werde-Prozess in der Natur reflektiert die Vergänglichkeit und die Chance zur Erneuerung. Skorpionen sagt man auch gern nach, dass sie wie Phönix aus der Asche steigen können. Es wird viel Kraft und Macht freigesetzt in dieser Zeit.

    Unsere Sonne hat auch noch über die gesamte Woche mit den Spannungen zu Saturn zu kämpfen. Saturn, unser Hüter und Begrenzer, im Steinbock nimmt die ohnehin schon dünner gewordene Strahlkraft der Sonne aufs Korn. Das hat oft mit einengenden und einschränkenden Maßnahmen, Prüfungen oder Disziplinierungen zu tun. Es ist immer noch eine anstrengende Zeit. Es ist aber auch der Ehrgeiz geweckt, um etwas auf die Beine zu stellen oder etwas zu beweisen. In der letzten Woche hatte ich dazu bereits einige Ausführungen vorgenommen.

    Pluto, unser tiefgreifender Wandler, ebenfalls im Steinbock stehend, löst seinen Spannungswinkel zur Sonne in dieser Woche langsam auf. Der Transformationsprozess geht in die Endphase. Die zwanghaften und machtvollen Veränderungen werden weniger. Allerdings bekommt unsere Sonne einen neuen Spannungs-Aspekt. Lilith, unsere Schwarze Mondgöttin, wechselt am 21.10. um 09.51 Uhr vom stürmischen Widder in den pragmatischen und sinnlichen Stier. Dort wandelt sie nun für die kommenden 9 Monate. Lilith ist, wie du vielleicht schon weißt, unsere dunkle Seite der Gefühle. Sie ist bekannt aus der Mythologie als die erste Frau von Adam. Sie ist die Rebellin, d

    weiterlesen

    Meine Video Botschaft

     

    Der Spruch der Woche lautet:


    Wir haben einen Neumond. Unser Denker Merkur wird wieder rückläufig und unser Liebesplanet bekommt Unterstützung.

    Mein lieber Leser. Unsere Sonne in der Waage bekommt in dieser Woche so einige Aufregungen geliefert. Ihre Grundausrichtung mit dem Wunsch nach Harmonie und gegenseitigem Verständnis wird hart auf die Probe gestellt: Von den Planeten Mars, Jupiter, Pluto und Saturn wirken starke Spannungswinkel auf unsere Waage-Sonne. Das ausgewogene Verhältnis von Gerechtigkeit und Fairness ist gestört. Zu den Spannungen zu Mars, Jupiter und Pluto hatte ich letzte Woche schon einige Ausführungen gegeben. Diese bleiben alle weiter aktuell. Es ist ein mächtiger Prozess im Gange, bei dem es sehr wichtig ist, wie sich jeder Einzelne verhält. Nun kommt ab Anfang der Woche zu diesem Spannungsfeld auch Saturn mit ins Spiel. Wie du sicher weißt, wirken Saturn-Spannungen sehr kraftraubend auf die Sonne. Vieles ist so schwerfällig und einengend, dass der Körper in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Da das ganze Geschehen aus dem Behördenzeichen Steinbock aktiviert ist, kann es sehr gut möglich sein, dass in dieser Phase starke Kontrollsysteme am Wirken sind. Es ist eine aggressive Stimmung im Feld.

    Nun bekommen wir am 16.10., um 20.30 Uhr, in dieser aufgewühlten Atmosphäre auch einen Neumond in der Waage. Das bedeutet, dass alle genannten Spannungswinkel ebenfalls auf unseren Gefühlsanzeiger Mond wirken. Und in dem Sinne betrifft es einmal mehr die öfter schon erwähnte Volksseele. Neumond beinhaltet immer die Chance zu Neuanfängen. Dieser Neumond ist geprägt von innerem Aufruhr im Allgemeinen. Bei Waage-Energie ist es allgemein bekannt, dass nicht so viel Entscheidungsfreude unterwegs ist. Mit diesen genannten Herausforderungen wird allerdings auf irgendeine Weise ein Bekenntnis abgefordert. Mit Pluto, dem tiefgreifenden Wandler, kann das sehr zwingend werden. Nach der Neumon

    weiterlesen

    Meine Video Botschaft für dich

    Der Spruch der Woche lautet:

     

    Sonne und Mars stehen unter starken Spannungen. Uranus flößt unserem Denker und Planer Merkur neue Geistesblitze ein.

     

    Unsere Sonne, der Persönlichkeitskern, mein lieber Leser, wird in dieser Woche mit einigen aufregenden Spannungen und Herausforderungen konfrontiert. Jupiter, unser Glücksplanet, im Steinbock bildet direkt ab Montag, den 05.10., ein Spannungsquadrat zur Sonne. Das verführt leicht zu unrealistischen Hoffnungen und Übertreibungen und man nimmt sich oft zu viel vor. Besser ist es jetzt realistisch zu bleiben, damit durchaus vorhandene Chancen nicht durch großspuriges Gehabe wieder aus den Händen gleiten. Man kann viel schaffen, aber es ist eben auch notwendig, selbst mit Hand anzulegen. Nur große Worte reichen nicht aus.

    Ab dem 09.10. dann bekommt unsere Sonne in der Waage feurige Anstöße vom rückläufigen Mars im Widder. Diese Opposition bringt viel Unruhe. Die Sonne in der Waage will mit Diplomatie und Fairness zu ihrem Erfolg gelangen, und Mars facht dabei schnell ein loderndes, flächendeckendes Feuer an. Eine schwierige Kombination. In der Rückläufigkeit wirkt Mars nicht nach Außen, sondern nach Innen. Man kann damit auch sich selbst zermürben und es brodelt im Inneren ein Feuer, dass sich auf der Körperebene auswirkt. In dieser Zeit ist die Entzündungsbereitschaft sehr hoch. 

    Ebenfalls am 09.10. beginnt ein starker Spannungswinkel von Pluto, unserem tiefgreifenden Wandler, auf die Waage-Sonne zu wirken. Sonne/Pluto-Spannungen sind heftig und sehr zwingend. Man kann alles in die Welt bringen, ein neues Leben beginnen, sich selbst transformieren. Aber man kann auch alles verlieren, wenn man die Zeichen der Zeit nicht erkennt. Nun wird es noch interessanter.

    Es ist einer der größten Macht-Aspekte überhaupt. Erst Jupiter, dann Pluto und später noch Saturn wirken auf die Sonne in der Waage und sie sind die Planeten, die zurzeit die Zeichen d

    weiterlesen

    Meine Video Botschaft für dich

     

     

    Der Spruch der Woche lautet:

     

    Wir haben einen Vollmond aus dem Widder. Venus wechselt das Zeichen und Saturn und Pluto werden direktläufig. Es geht voran.

    Mein lieber Zuschauer, mein lieber Leser. In dieser Woche bekommen wir am 01.10. um 22.05 Uhr wieder einen Vollmond. Vollmond im Widder ist immer etwas aufregend und energiegeladen. Gut möglich, dass man jetzt schlecht Ruhe findet und die Nacht gern zum Tage machen möchte. Nun ist die höchste Mond-Energie erreicht. Es zeigen sich verborgene Themen. Die Wahrheit möchte sich vermitteln. Der Mond steht zu Vollmondzeit im Widder in einer engen Umarmung mit Chiron, unserem Verletzten Heiler. Es besteht die Chance, Heilung durch Wahrhaftigkeit, Selbstbestimmung und Selbstdurchsetzung zu erfahren. Die Sonne in der Waage will Harmonie und Fairness und die Gefühlsveranlagung des Mondes im feurigen Widder ist am Brodeln. Es könnte ein spannungsreicher Abend werden.

    Ebenfalls ab dem 01.10. wird unser Denker und Planer Merkur im Skorpion von Uranus im gegenüberliegenden Sternzeichen Stier durcheinander gerüttelt. Das Gedanken-Karussell ist mächtig aktiv. Man kann schwer abschalten und ständig kann man von neuen Ideen überfallen werden. Manchmal führen diese Phasen auch zu geistigen Erschöpfungszuständen. Es ist jetzt wichtig, sich selbst zur Ruhe zu bringen. In Gemeinschaften und Gruppen kann man sich jetzt zu allerhand verrückten Aktionen animiert fühlen. Auch hier ist wichtig zu merken, mit wem man unterwegs ist und ob die Vorhaben den eigenen Grundprinzipien entsprechen. Man neigt zu schnellen Aktionen und Handlungen, die man später vielleicht bereut. Ab dem 03.10., dem „Tag der Deutschen Einheit“, bekommt Merkur angenehme Impulse von unserem Liebesplaneten Venus geschenkt. 

    Venus wandert im Vorfeld noch am 02.10. vom majestätischen Löwen in die vernünftige und organisierte Jungfrau. Der Liebesplanet in der Jungfrau ist nun in seiner

    weiterlesen

    Meine Videeo Botschaft für ich

     

     

    Der Spruch der Woche lautet:

     

    Unsere Sonne wechselt in die schöngeistige Waage. Merkur wechselt in den Skorpion und unsere Liebesangelegenheiten werden unterstützt.

    Unsere Sonne wechselt am Anfang der Woche, am Dienstag, den 22.09. um 14.31 Uhr, in das Sternzeichen Waage. Nun ändert sich wieder für die kommenden 4 Wochen die Kernenergie im gesamten Umfeld. Mit Sonne in der Waage bekommt das Streben nach Harmonie, Fairness und Gerechtigkeit viel mehr Bedeutung. Beziehungen stehen im Fokus. Mit viel Charme ist es nun möglich, aufeinander zuzugehen. In strittigen Angelegenheiten kann vermittelt werden. Das Schöne, das Stilvolle und Angenehme bekommt nun viel mehr Raum im Leben.

    Die Sonne in der Waage bekommt auch bis zum 23.09. noch Unterstützung von Saturn, unserem Hüter, im Steinbock. Damit sind gute Verhandlungen möglich, die auch langfristigen Bestand haben können. Das sind erst einmal die grundsätzlichen Wirkungen.
    Wir haben auch in dieser Woche weiterhin die heftigen Spannungen zu Merkur, unserem Denker und Planer, der ebenfalls in der Waage platziert ist. Die Bemühungen der harmonischen Sonnen-Verbindung stehen im Widerspruch mit dem momentanen Denkmodell. Da sind zwingende Kräfte aktiv, die eben auch aus dem Zeichen Steinbock von Saturn und Pluto wirksam sind.

    Das, was ich dazu in der letzten Woche schon angesprochen hatte, bleibt auch in dieser Woche aktuell. Die zwingende Wandlungsenergie von Pluto wirkt noch bis zum 25.09 auf Merkur. Danach löst sich diese dann auf. Nun kommt allerdings eine mächtige Mars/Lilith-Opposition zu unserem Denker ins Spiel. Hier können verbale Auseinandersetzungen den harmoniesüchtigen Merkur in der Waage ziemlich aus dem Konzept bringen. Das kann einen gedanklichen und auch kommunikativen Schlagabtausch hervorrufen. Auch das Auflehnen gegen Kontrollmechanismen spielt hier eine Rolle, was auch durch Saturn im Steinbock repräsentiert wird.

    A

    weiterlesen

      shariff-gadget2-vert
      blockHeaderEditIcon
      button-rueckruf-service-rt
      blockHeaderEditIcon

      Rückruf-Service

      cover-mit-link-jahrbuch-wochenhoroskope
      blockHeaderEditIcon
      bild-jahreshoroskop2020
      blockHeaderEditIcon

      Astrologin Bärbel Roy schenkt Ihnen das Jahreshoroskop 2020

      button-download-jahreshoroskop
      blockHeaderEditIcon

      slider-referenzen
      blockHeaderEditIcon
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail

      Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

      Mehr Infos

      *