Baerbel-Roy
blockHeaderEditIcon

 

 

Bärbel Roy

Deine Astrologin, Nummerologin und Reiki-Meisterin / Lehrerin

telefon
blockHeaderEditIcon
 0162-1815276  Termine nur nach Vereinbarung
spenden-button-paypal
blockHeaderEditIcon

Meine Video Botschaft für dich

 

 

Der Spruch der Woche lautet:

Wir haben wieder einen Neumond. Unser Denker Merkur bekommt mächtige Spannungen. Unser Liebesleben bleibt aufregend und Mars steht weiter unter Druck.

 

In dieser Woche bekommen wir am 17.09. um 12.00 Uhr Mittag wieder einen Neumond. Damit verbinden sich unsere Persönlichkeitskern Sonne und unser Gefühlsanzeiger Mond in einer engen Umarmung miteinander, und beide gehen ganz ineinander auf. In der Jungfrau sind die Gefühle nicht so vordergründig und die emotionale Äußerung ist eher reduziert. Dafür aber sehr präzise. In diesem Zeichen sind beide Seelenanteile stark auf das Dienen, Helfen und Heilen ausgerichtet. 

Tätigkeiten in diesen Bereichen haben damit natürlich besonders gute Chancen, zur Entfaltung zu kommen. Mit Neumond sind auch wieder alle Neuanfänge unterstützt. Hierzu haben wir auch noch große Helfer mit im Boot. Saturn, Pluto und Jupiter stehen sehr förderlich zum Sonnenzeichen Jungfrau. Vieles, was ich in der letzten Woche schon dazu erklärt hatte, bleibt auch in dieser Woche aktuell. 

Der Förderer Jupiter verabschiedet sich dann am 16.09., und der harmonische Winkel löst sich damit wieder auf. Auch die Informationen, die ich zur Sonne/Neptun-Spannung bereits in der letzten Woche angesprochen hatte, sind in dieser Woche noch wirksam. Ab dem 18.09. löst sich diese dann aber auch wieder auf. Das wird für die Jungfrau-Geborenen mehr Klarheit bringen. Die nebulösen Neptun-Verschleierungen ziehen weiter. Das Kraftfeld regeneriert sich und die Planung bekommt wieder gute Struktur.

Merkur, unser Denker und Planer, in der Waage bekommt in dieser Woche mächtige Herausforderungen durch die Spannungen zu den Planeten Jupiter, Saturn und Pluto im Behördenzeichen Steinbock. Merkur in der Waage ist immer darauf ausgerichtet zu vermitteln. Hier zeigt sich ein vergleichendes Denken und diplomatisches Verhandlungsgeschick. Mit diesem Merkur kann man mit der Wahrheit jonglieren, ohne dadurch sein Gegenüber zu verletzen. 

Dadurch eignen sich die Menschen mit Merkur in der Waage ganz gut als Beziehungs-Coaches und auch generell für beratende Tätigkeiten und als Vermittler in allerlei strittigen Angelegenheiten. Nun stehen aber diese machtvollen Planeten dazu in heftiger Spannung. Da hat man kaum eine Chance zu vermitteln. Es kommen Dogmen auf den Plan, die mit der Fairness des Waage-Verständnisses schwer vereinbar sind. Es ist eine druckvolle Phase, die mit Pluto auch sehr zwingend werden kann.
Merkur steht zur Venus im Löwen und zum Mondnoten in den Zwillingen aber in harmonischem Verhältnis. Es ist eine Phase, in der man sich gut mit anderen in Kontakt bringen und untereinander Netzwerke aufbauen kann. Es werden damit vielseitige Verbindungen geknüpft, die für ein Verständnis untereinander sorgen. 

Mit einer angenehmen Venus/Merkur-Verbindung kann man sich sehr gut ausdrücken und charmant aufeinander zugehen. Das geschriebene Wort findet seinen Zuhörer und auch ein Auftritt auf der Bühne ist mit einer Venus im Löwen ganz gut unterstützt. 
Mit Venus/Merkur sind zwei sehr verschiedene Energien zur gleichen Zeit wirksam. Der Kopf könnte manchmal zu viel Input bekommen. Also ist es ganz gut, ab und zu einmal abzuschalten, am besten in der Natur. Wenn du mehr über deine persönliche Situation erfahren möchtest buche einfach bei mir dein Beratungsgespräch. Klicke einfach hier

Unser Liebesplanet Venus im Löwen ist auch in dieser Woche noch mächtig in Aufregung versetzt von Uranus, unserem Revolutionär, im Stier. Immer wieder kann man von neuen, unplanmäßigen Veränderungen in Sachen Liebe und Geld überwältigt werden. Die Partnerschaften können wirklich auf die Probe gestellt werden. Die angespannte Situation mit Mars, unserem rückläufigen Energieplaneten, besteht auch weiterhin.

Die Informationen dazu aus der letzten Woche bleiben auch hier wieder aktuell. Es sind aggressive Tendenzen im Umfeld zu spüren. Auch die unterkühlte, unnahbare Spannung zwischen Saturn, unserem Begrenzer und Hüter, im Steinbock und Lilith, der Schwarzen Mondgöttin, im Widder vereint mit Mars, zeigt schwierige unterschwellige Entwicklungen an. Es ist eine zwiespältige Phase, da so unterschiedliche Kraftfelder aufeinander wirken.

Doch auch in dieser Woche bleibt uns der Götterschutz erhalten. Er ist schon ziemlich lange am Himmel mit der harmonischen Jupiter/Neptun-Verbindung wirksam. Und wie ich schon einmal in einem anderen Horoskop erwähnt hatte, sendet das Universum genau für die richtige Zeit die rechten Helfer, damit die Entwicklungsschritte gegangen werden können und auch die Lektionen gelernt werden.

Wenn dir meine Arbeit und meine Videos  gefallen, dann freue ich mich wenn du dich dafür erkenntlich zeigst. Den Link findest du hier

An dieser Stelle beende ich nun wieder meine Ausführungen für die neue Woche und wünsche dir viel Erfolg.

 

 

Herzliche Grüße von mir

Bärbel Roy

deiner Astrologin

shariff-gadget2-vert
blockHeaderEditIcon
button-rueckruf-service-rt
blockHeaderEditIcon

Rückruf-Service

cover-mit-link-jahrbuch-wochenhoroskope
blockHeaderEditIcon
bild-jahreshoroskop2020
blockHeaderEditIcon

Astrologin Bärbel Roy schenkt Ihnen das Jahreshoroskop 2020

button-download-jahreshoroskop
blockHeaderEditIcon

slider-referenzen
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*