Baerbel-Roy
blockHeaderEditIcon

 

 

Bärbel Roy

Deine Astrologin, Nummerologin und Reiki-Meisterin / Lehrerin

telefon
blockHeaderEditIcon
 0162-1815276  Termine nur nach Vereinbarung
spenden-button-paypal
blockHeaderEditIcon

Meine Video Botschaft für dich

 

 

Der Spruch der Woche lautet:

 

Wir haben einen Vollmond aus dem Widder. Venus wechselt das Zeichen und Saturn und Pluto werden direktläufig. Es geht voran.

Mein lieber Zuschauer, mein lieber Leser. In dieser Woche bekommen wir am 01.10. um 22.05 Uhr wieder einen Vollmond. Vollmond im Widder ist immer etwas aufregend und energiegeladen. Gut möglich, dass man jetzt schlecht Ruhe findet und die Nacht gern zum Tage machen möchte. Nun ist die höchste Mond-Energie erreicht. Es zeigen sich verborgene Themen. Die Wahrheit möchte sich vermitteln. Der Mond steht zu Vollmondzeit im Widder in einer engen Umarmung mit Chiron, unserem Verletzten Heiler. Es besteht die Chance, Heilung durch Wahrhaftigkeit, Selbstbestimmung und Selbstdurchsetzung zu erfahren. Die Sonne in der Waage will Harmonie und Fairness und die Gefühlsveranlagung des Mondes im feurigen Widder ist am Brodeln. Es könnte ein spannungsreicher Abend werden.

Ebenfalls ab dem 01.10. wird unser Denker und Planer Merkur im Skorpion von Uranus im gegenüberliegenden Sternzeichen Stier durcheinander gerüttelt. Das Gedanken-Karussell ist mächtig aktiv. Man kann schwer abschalten und ständig kann man von neuen Ideen überfallen werden. Manchmal führen diese Phasen auch zu geistigen Erschöpfungszuständen. Es ist jetzt wichtig, sich selbst zur Ruhe zu bringen. In Gemeinschaften und Gruppen kann man sich jetzt zu allerhand verrückten Aktionen animiert fühlen. Auch hier ist wichtig zu merken, mit wem man unterwegs ist und ob die Vorhaben den eigenen Grundprinzipien entsprechen. Man neigt zu schnellen Aktionen und Handlungen, die man später vielleicht bereut. Ab dem 03.10., dem „Tag der Deutschen Einheit“, bekommt Merkur angenehme Impulse von unserem Liebesplaneten Venus geschenkt. 

Venus wandert im Vorfeld noch am 02.10. vom majestätischen Löwen in die vernünftige und organisierte Jungfrau. Der Liebesplanet in der Jungfrau ist nun in seiner Sinnlichkeit mehr introvertiert. Liebe wird durch umsorgende Achtsamkeit mehr zum Ausdruck gebracht als durch Gefühlsausdruck. Es geht mehr um das gemeinsame gut organisierte kluge und geistige Miteinander. Die Schönheit der Natur wird aus dem Blick der Sinnhaftigkeit und Nützlichkeit betrachtet. Die Liebe steht unter den kritischen Blicken von jungfräulicher Ordnung und Planung. 

Mars, unser rückläufiger Energieplanet, im Widder bekommt auch in dieser Woche die mächtigen Spannungsfelder von Saturn und Pluto im Steinbock weiterhin geliefert. Was ich dazu in den letzten Wochen schon erläutert hatte, bleibt auch in dieser Woche aktuell. Es ist immer noch viel Achtsamkeit nötig im Umgang miteinander. Wer persönlich dieser Kräfte an sich spürt, kann diese auch in sportlichen Aktivitäten leben. Allerdings sollte nichts übertrieben werden. Wie dich das selbst betrifft, kannst du ganz einfach bei mir erfahren, unter: 

www.baerbel-roy.de Beratungspaket buchen

Unsere Planeten Saturn und Pluto werden nun wieder direktläufig. Den Anfang macht Saturn am 29.09. in den frühen Morgenstunden um 06.09 Uhr und Pluto folgt dann am 04.10. um 13.45 Uhr. Nun nehmen die Themen, die mit dem großen Wandlungsprozess in Verbindung stehen, wieder Fahrt auf und es soll nun vorwärts gehen. Wer diese Planeten in Persönlichkeitshoroskop mit den eigenen Planeten in Verbindung stehen hat, bei diesen wird sich der Richtungswechsel auch im persönlichen Bereich zeigen. Die tiefen-psychologischen Prozesse produzieren nun sichtbare Ergebnisse. Ein neues Denken, eine neue Lebendigkeit oder auch ein neuer Mensch kann dadurch hervortreten. 

Die Planeten Jupiter und Pluto stehen weiter eng beieinander und diese beiden setzen große Energien frei. Sie verleihen eine Kraft, die man zu anderen Zeiten nicht zur Verfügung hat. Es kommt auf den energetischen Hintergrund an, wie sich diese Kraftmischung auswirkt. Das betrifft sowohl den gesellschaftlichen Umbruch als auch die persönlichen Angelegenheiten für diejenigen, die diese Konstellation gerade besonders reflektieren. Davon sind alle Steinböcke, alle Krebse, alle Widder und alle Waagen der 3. Dekade besonders betroffen. Mit Jupiter kommt die Wahrheit ans Licht und mit Pluto steigt sie aus den tiefsten Katakomben auf.

Alter Schmerz und alte Wunden können sich damit ebenfalls transformieren. Und die hilfreiche Verbindung von Jupiter und Neptun wirkt auch hier sehr unterstützend. Der Götterschutz ist anwesend.

Wenn dir meine Arbeit und meine Videos gefallen, dann freue ich mich wenn du dich dafür erkenntlich zeigst. Den Link findest du hier

An dieser Stelle beende ich nun wieder meine Ausführungen für die neue Woche und wünsche dir viel Erfolg.

Herzliche Grüße von mir

Bärbel Roy

deiner Astrologin
 

shariff-gadget2-vert
blockHeaderEditIcon
button-rueckruf-service-rt
blockHeaderEditIcon

Rückruf-Service

cover-mit-link-jahrbuch-wochenhoroskope
blockHeaderEditIcon
bild-jahreshoroskop2020
blockHeaderEditIcon

Astrologin Bärbel Roy schenkt Ihnen das Jahreshoroskop 2020

button-download-jahreshoroskop
blockHeaderEditIcon

slider-referenzen
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*